Über mich

Mandy Raasch Mein Name ist Mandy Raasch und ich bin inzwischen seit über vier Jahren als Freelancer im Bereich Webdesign & Online-Marketing in Berlin tätig.

Die erste selbst programmierte Webseite entstand 1997. Zum Glück ist diese inzwischen nicht mehr online, aber die Begeisterung für das Thema ist bis heute geblieben.

Meine Kenntnisse kurz und knapp

Online Marketing Web Design Website Development Suchmaschinenoptimierung (SEO) Social Media Marketing (SEM) Web Analytics Email Marketing Adobe Photoshop WordPress Google Analytics HTML CSS PHP

Ausbildung & Berufserfahrung

Nach dem BWL-Studium mit Schwerpunkt E-Commerce und Online Marketing war ich mehrere Jahre im Online Marketing tätig für verschiedene Unternehmen, wo ich meist mit der Planung und Koordination diverser Projekte beauftragt war. Dabei habe ich viel gelernt über die Mechanismen des Marketings im Internet. Dabei hatte ich jedoch immer im Hinterkopf, dass ich eigentlich nicht nur die Projekte planen, sondern auch an der technischen Umsetzung mitwirken möchte.

So kam ich Anfang 2011 zu dem Entschluss, mich als Freelancer selbständig zu machen. Meine Interessen und Kenntnisse kann ich so miteinander verbinden und mich stetig weiter entwickeln. Meinen Kunden kann ich so dabei unterstützen, ihre Website aufzubauen bzw. zu optimieren. Und das beste – es macht mir unglaublich viel Spaß.

Mehr über meine berufliche Laufbahn finden Sie hier:

XING
LinkedIn

Weiterbildung

Stillstand ist nichts für mich. Ich bin neugierig und will ständig neues dazu lernen.

  • Aktuell beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Fotografie. The Art of Photography ist derzeit mein Lieblings-Podcast.
  • Auch meine Programmierkenntnisse wachsen stetig weiter, vor allem mithilfe der Online-Plattform TeamTreehouse.
  • Für den „Blick über den Tellerrand“ kann ich TED: Ideas worth spreading sehr empfehlen.

Warum CUCUZA?

Dieser Name kam über viele Umwege zustande. Ich habe lange überlegt, wollte einen kurzen und einprägsamen Namen. Die meisten Ideen waren schon vergeben. Da kam mir die Idee nach einem Spanischen Wort zu suchen. Zum Hintergrund: Ich hab einige Jahre in Buenos Aires gelebt und das Land und die Leute sehr lieb gewonnen. Speziell in und um Buenos Aires wird ein sehr spezieller Spanisch-Dialekt gesprochen. Dieser nennt sich „Lunfardo“ und ist von vielen europäischen Sprachen beeinflusst. Und aus diesem Dialekt stammt das Wort cucuza. Ursprünglich aus dem italienischen (cucuzza), und es bedeutet einfach Kopf. Im Lunfardo war es auch ein Bezeichnung für eine clevere Person – und das gefiel mir. ☺

© 2016 CUCUZA
Kontakt | Impressum
CUCUZA